Zugsalbe effect 50%

Für tiefer liegende eitrige Hautentzündungen wie Abszesse, Furunkel und Karbunkel

Zugsalbe effect 50% enthält den natürlichen Wirkstoff aus Schieferöl (Ammoniumbituminosulfonat) in einer höheren Konzentration – für eine noch stärkere „Zug“-Wirkung der Salbe.

Zugsalbe effect 50% wird eingesetzt bei eitrigen Hautentzündungen, die tiefer in das Hautgewebe reichen, wie z. B. Abszesse, Furunkel und Karbunkel. Die stärkere Zugwirkung fördert die Reifung des Abszesses bzw. Furunkels, so dass sich der Eiter schneller entleeren kann. Das unangenehme Druckgefühl lässt nach.


Downloads
Gerne stellen wir Ihnen weitere Downloads zur Verfügung.

Beipackzettel (PDF)

Pflichttext

Zugsalbe effect 20 %/- 50 %. Wirkst.: Ammoniumbituminosulfonat. Zus.: 100 g Salbe enth. 20 g/ 50 g Ammoniumbituminosulfonat. Sonst. Bestandt.: Weißes Vaselin, Wollwachsalkohole, Cetylstearylalkohol, gereinigtes Wasser. Anw.: Topisches. Antiphlogistikum zur Reifung v. Furunkeln u. abszedierend. einschmelz. Prozessen. Gegenanz.: Überempfindlichk. gg. Ammoniumbituminosulfonat u. andere sulfonierte Schieferölprodukte od. einen d. sonst. Bestandt.; Schwangerschaft, Stillzeit. Warnhinw.: Wollwachs u. Cetylstearylalkohol können örtl. begrenzte Hautreakt. (z. B. Kontaktdermatitis) hervorrufen. Nebenw.: Reiz. d. Haut, Jucken, Brennen, Rötung, bei höher konz. Präp. leichte Irritat., Kontaktallergie. Apothekenpflichtig. Stand: 09/2015. InfectoPharm Arzneimittel und Consilium GmbH, Von-Humboldt-Str. 1, 64646 Heppenheim